|   Login   |  Feedback   |   Mail   |
Skip Navigation Links

 

 
 






Letzte Updates:
19.11.2018:
Neue Bilder 
(von Schiltknecht Stefanie)
19.11.2018:
Neuer Artikel 
(von Schiltknecht Stefanie)
24.09.2018:
Neue Bilder 
(von Acklin Marco)
24.09.2018:
Neuer Artikel 
(von Acklin Marco)
17.07.2018:
Neue Bilder 
(von Süess Seraina)

Skip Navigation Links
Skip Navigation Links » Aktuell » 

Trainingsweekend STV Oberflachs (von: Thomas Schaffner) 10.04.2010 -11.04.2010
Wieder einmal mehr fanden wir uns bei den Turnanlagen von Wölflinswil wieder um ums näher an die Turnfestform heran zu tasten. In den Sparten Gerätekombi, Schulstufenbarren und Fachtest ging es ans Eingemachte. Es wurde viel geübt, korrigiert, wieder geübt, wieder korrigiert und und und. So einiges stimmte noch nicht ganz, sei es bei der Gerätekombi, beim Schulstufenbarren oder beim Fachtest. Bereits der Morgen kostete uns viel Kraft. Gottlob war es endlich Mittag, so dass wir uns im Rest. Ochsen wieder stärken konnten.

Auch am Nachmittag ging es drunter und drüber. Da die TI in der Gerätekombi noch nicht allzu viel am Barren waren, stand am Nachmittag Schulstufenbarren auf dem Programm. Nun endlich konnten sich die TI so richtig austoben. Wir TU nahmen den Fachtest Allround in Angriff. Auch hier ist zu sagen, dass vieles bereits funktioniert, aber noch nicht so, dass es ein Gefühl von Zufriedenheit auslöst. Das Motto „Übung macht den Meister“ trifft auch in dieser Sparte zu.

Zum turnerischen Abschluss wurde noch ein kleines Fussballspiel unter die Füsse genommen. Nach einer verdienten Dusche trafen wir uns zum Nachtessen wieder im Rest. Ochsen. Dass wir nach dem Nachtessen und vielen interessanten Gesprächen uns noch die der Lounge trafen, muss an dieser Stelle nicht erwähnt werden. Nebst dem vielen Gelächter usw. sorgte folgende Aussage für viel Stimmung: „emotionslos ine Lötere“. Tja, Sachen gibt es, die kann man nicht erklären.

Nach einer heitern Nacht und kurzem Schlaf, ging es nach dem Frühstück weiter im Text. Wie es Schulstufenbarren gelaufen ist, kann ich nicht sagen. Fakt ist aber, das beim Fachtest einfach nichts klappen wollte. Bälle wurden verschlagen oder die Schläger waren zu klein, so dass wenige Bälle Kontakt mit dem Schläger hatten. Diese Lektion Fachtest wurde unter der Rubrik „zum Vergessen“ abgelegt. Die Gerätekombi lief da schon ein bisschen besser.

Nach dem Mittagessen, aufräumen und einem kurzen Spiel, war es schon wieder an der Zeit, Wölflinswil Richtung Oberflachs zu verlassen.

Nochwas: wer noch nicht weiss, wie es Sändi und Meli am Grundkurs Geräteturnen ergangen ist, insbesondere am Montag/Dienstag, kann bei den betroffenen Personen direkt nachfragen.

Es grüsst

Schnaffi
Erstellt am: 26.05.2010 STV

                      
 
Dokumente
   

Bilder
Bild TitelAufnahmedatumErfasser 
Anzeigen 10.04.2010ThomasSchaffner
Anzeigen 10.04.2010ThomasSchaffner
Anzeigen 10.04.2010ThomasSchaffner
Anzeigen 10.04.2010ThomasSchaffner
Anzeigen 10.04.2010ThomasSchaffner
Anzeigen 10.04.2010ThomasSchaffner
Anzeigen 10.04.2010ThomasSchaffner
Anzeigen 10.04.2010ThomasSchaffner
Anzeigen 10.04.2010ThomasSchaffner
Anzeigen 10.04.2010ThomasSchaffner
Anzeigen 10.04.2010ThomasSchaffner
Anzeigen 10.04.2010ThomasSchaffner
Anzeigen 10.04.2010ThomasSchaffner
Anzeigen 10.04.2010ThomasSchaffner
Anzeigen 11.04.2010ThomasSchaffner
Anzeigen 11.04.2010ThomasSchaffner
Anzeigen 11.04.2010ThomasSchaffner
Anzeigen 11.04.2010ThomasSchaffner
Anzeigen 21.07.2010ThomasSchaffner
Anzeigen 21.07.2010ThomasSchaffner
Anzeigen 21.07.2010ThomasSchaffner
Anzeigen 21.07.2010ThomasSchaffner
Anzeigen 21.07.2010ThomasSchaffner
Anzeigen 21.07.2010ThomasSchaffner
Anzeigen 21.07.2010ThomasSchaffner
Anzeigen 21.07.2010ThomasSchaffner

Bitte lesen Sie die Anwendungsbedinungen, bevor Sie weiterfahren.    © 2005  STV Oberflachs