|   Login   |  Feedback   |   Mail   |
Skip Navigation Links

 

 
 






Letzte Updates:
19.11.2018:
Neue Bilder 
(von Schiltknecht Stefanie)
19.11.2018:
Neuer Artikel 
(von Schiltknecht Stefanie)
24.09.2018:
Neue Bilder 
(von Acklin Marco)
24.09.2018:
Neuer Artikel 
(von Acklin Marco)
17.07.2018:
Neue Bilder 
(von Süess Seraina)

Skip Navigation Links
Skip Navigation Links » Aktuell » 

Trainingsweekend Wölflinswil (von: Thomas Schaffner) 26.04.2008 -27.04.2008
Kein Jahr ohne die Vorbereitungen auf ein Turnfest. Auch heuer nicht. Die Turnanlagen in Wölflinswil nahmen uns wieder auf, um die Gymnastik wieder in allen Zusammenhängen zu lernen.

So machten sich wie im Jahr 2007 wieder Personen früh morgens auf Richtung Wölflinswil, um die Anlagen herzurichten, bis der grosse Haufen eintrifft. Zügig ging es voran. Natürlich nicht ohne auf Faxen zu verzichten.

Nach dem Einlaufen gings los. Üben, üben, üben. Dies bei schönstem Wetter. Unglaublich, wenn man bedenkt, dass es vorher über Wochen und Monaten nur „geseicht“ hat. Langsam aber sicher schliessen sich bei den einen die Wissenslücken. Bei anderen öffnen sich wieder neue. Aber wir hatten ja zwei Tage dafür Zeit, diese Lücken zu schliessen. Gestärkt durch ein feines Mittagessen machte wir uns an den Samstag Nachmittag. Der verging wie im Flug und zum Abschluss gabs noch ein Fussballmatch. Der Samstag Abend entwickelte sich sehr gut. Es ging sehr lustig zu und her. Wieder kamen wir vor dem „ins-Bett-gehen“ nicht an der Smoker-Louge vorbei. Gemütlich, mit überaus interessanten Themen, entwickelten sich, nicht immer gescheite, Gespräche. Spät Abends machten wir uns auf Richtung Schlafsack. In der Turnhalle war es schön ruhig, wenn nicht in einer Ecke gekichert und geschnattert wurde. Tja, und dann waren da noch die Sänger der Fischerchöre, die ihr „Können“ auch noch kundgetan haben. In der Garderobe ging es noch flott voran bis spät in die Nacht hinein.

Am Sonntag ging es mit dem üben weiter. Zuerst noch einzelne Teile der Gymnastik, dann Pendenzen und zum Schluss noch die Gesamtprobe. Nun wurde ersichtlich, was alles gelernt und aufgefrischt wurde. Aus einzelnen Teilen wurde ein Ganzes.

Die Neulinge habe sich gut eingegliedert und haben viel gelernt. Die Routine wird kommen. Nicht immer wurde ausgeführt was die Leiter haben wollten. Trotz aller Verbissenheit durfte der Spass nicht fehlen.

So ging auch der Sonntag bei schönstem Wetter zu Ende. Wieder wurde viel gearbeitet und gelernt. Bis zum Vereinscup und dann bis zum Turnfest werden noch viele kleine Details verbessert.

Danke vell mol an euch alle für euer Einsatz über die zwei Tage. Ich hoffe, ihr hattet auch Spass und habt das erreicht, was ihr erreichen wolltet. Der Dank geht auch an die Filmer, Musikmacher, T5 zuverfügungssteller usw.

Ich wünsche euch und mir einen aufschlussreicher Vereinscup und ein lässiges Regionalturnfest.

Es grüsst euch der Schreiberling Schnaffi
Erstellt am: 07.05.2008 STV

                      
 
Dokumente
   

Bilder
Bild TitelAufnahmedatumErfasser 
Anzeigen 26.04.2008StefanieSchiltknecht
Anzeigen 26.04.2008ThomasSchaffner
Anzeigen 26.04.2008ThomasSchaffner
Anzeigen 26.04.2008ThomasSchaffner
Anzeigen 26.04.2008StefanieSchiltknecht
Anzeigen 26.04.2008StefanieSchiltknecht
Anzeigen 26.04.2008StefanieSchiltknecht
Anzeigen 26.04.2008StefanieSchiltknecht
Anzeigen 26.04.2008ThomasSchaffner
Anzeigen 26.04.2008ThomasSchaffner
Anzeigen 26.04.2008ThomasSchaffner
Anzeigen 26.04.2008ThomasSchaffner
Anzeigen 27.04.2008ThomasSchaffner
Anzeigen 07.05.2008ThomasSchaffner

Bitte lesen Sie die Anwendungsbedinungen, bevor Sie weiterfahren.    © 2005  STV Oberflachs